Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung
Unsere größte Stärke ist die Nähe zu unseren Teilnehmern und die Präsenz vor Ort. Die Zufriedenheit unserer Teilnehmer- innen & Teilnehmer steht dabei im Mittelpunkt unserer Tätigkeit. Mit unserer Servicequalität, Freundlich- keit, Seriosität und Kompetenz setzen wir uns für eine größtmögliche Zufrie- denheit ein und machen uns für die Bedürfnisse unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer stark. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie hier Ihre Zufriedenheit zum Ausdruck bringen. Haben Sie vielleicht Verbesserungs- vorschläge, so können Sie diese auch hier kundtun. Darum schreiben Sie bitte recht zahlreich.
Am letzten Donnerstag machte sich das gesamte Team der Ordination auf den Weg ins schöne Tirol, um am Wochenende an den Innsbrucker Zahnprophylaxetagen teilzunehmen. Der Name war an diesem Wochenende Programm und so konnten wir bei vielen Vorträgen und lehrreichen Workshops wieder einiges an Wissen für die Arbeit in der Ordination und für unsere Patienten dazu gewinnen. Das Thema “Zahngesundheit und Prophylaxe” stand somit im Vordergrund, was auch in unserer Ordination gr0ß geschrieben wird. Es liegt uns besonders am Herzen, unseren kleinen und großen Patienten die Notwendigkeit der Prophylaxe, die dentale Gesundheit und somit die Erhaltung der eigenen Zähne bis ins hohe Alter näher zu bringen. Aber natürlich stand bei uns auch der Spaß nicht an letzter Stelle und somit verbrachten wir ein lehrreiches, winterliches Wochenende mit viel Gelächter im weihnachtlichen Innsbruck. Dr.med.dent. Cordula WIMMER-WURZER
03/12/2015
“Die Zahn-Prophylaxetage in Innsbruck lassen uns voller Interesse zu unseren Nachbarn nach Österreich schauen, einige der besten Dozenten aus dem europäischen Raum wurden eingeladen. Für unser Prophylaxeteam immer wieder ein Highlight. Ich habe seit diesem Seminar viele neue Dinge umgesetzt und die Ergebnisse sind sehr gut.” Birgitta Heckenberger, DH / Zahnarztpraxis Dr. Hecckenberger, Altbach
02/2014
“Um stets am Ball zu bleiben und das Neueste in der Zahnprophylaxe zu erfahren, besuchte unser ganzes Team einen der größten Fortbildungskongresse Österreichs in diesem Bereich der Zahnmedizin. Früh am Freitagmorgen (am 28. November) fuhren wir nach Innsbruck und erfuhren viel Wissenswertes über Biofilm, Periimplantitis und auch in der Patientenkommunikation. Nach 16 Uhr konnten wir dann in einem zentral gelegenen Hotel etwas entspannen, bevor es in die Altstadt ging: zunächst auf den Christkindlmarkt und anschließend zum Abendessen mit einem Hauch „Fiesta mexicana“. Am Samstag besuchten wir noch sehr interessante Vorträge des Kongresses. Anschließend hieß es „zurück nach Hause“. Vielen Dank an DDr. Kapeller und DDr. Nicola Dibold für das schöne Event. Zahnarztpraxis DDr. Kapeller M.Sc., Bregenz
12/2014
VERANSTALTUNGEN 2017/2018
I N N S B R U C K E R  zahn prophylaxe tage
1./2. Dezember 2017
c  o  n  g  r  e  s  s   i  n  n  s  b  r  u  c  k
Organisationsbüro: Verein ZahnGesundheit Tirol Fischnalerstrasse 4, 6020 Innsbruck, AUSTRIA Email: info@izpt.at Tel.: 0043 6765513332 Fax: 0043 512 219921 7244
PAssKurs 18: September 2017 bis April 2018
HOME
TAGUNGSPROGRAMM
REFERENTEN/INNEN
PARTNER&AUSSTELLER
ORGANISATION
CONGRESS INNSBRUCK
CONGRESS INNSBRUCK
ANREISE
CONGRESS INNSBRUCK
ORGANISATION
PARTNER&AUSSTELLER
REFERENTEN/INNEN
TAGUNGSPROGRAMM
HOME
ANREISE
ANMELDUNG
ANREISE
ANMELDUNG
ANMELDUNG
9. April 2016 HYPO Center Tirol 20./21. April 2018 9. April 2016 HYPO Center Tirol 20./21. April 2018 Der Club für ZAss & PAss Der Club für ZAss & PAss